Der Leistungskatalog des Fahrdienstes beinhaltet Rollstuhltransporte, Krankenfahrten und Fahrdienste für Privatfahrten zur bequemen Realisierung aller Vorhaben außer Haus.

Die üblichen, aus medizinischen Gründen, notwendigen Fahrten werden von uns direkt mit den Krankenkassen abgerechnet. Bezüglich der Genehmigungen sind wir Ihnen bei der Klärung der Voraussetzungen selbstverständlich gerne behilflich.

Dialysefahrten, sowie regelmäßige Serienfahrten zur Strahlen- / Chemotherapie sind ebenfalls Bestandteil unseres Angebots. Auch private Krankenfahrten werden von uns durchgeführt. Nach Absprache sind auch Rechnungsfahrten möglich, die jeweils zum Monatsende abgerechnet werden. Da wir kein Mietwagenunternehmen im herkömmlichen Sinne sind, bitten wir für planbare Fahrten Termine zu vereinbaren. Dies ist jedoch jederzeit für jede beliebige Uhrzeit möglich.

Gleiches gilt speziell für Rollstuhltransporte, die von uns generell zu jeder Tageszeit durchgeführt werden können. Aber auch hier wird, nach Möglichkeit, um vorherige Terminvereinbarung gebeten. Selbstverständlich steht Ihnen unabhängig davon täglich unsere 24-Stunden Notfallbereitschaft zur Verfügung. Das ist unser besonderes Angebot, das uns von einem gewöhnlichen Rollstuhltaxi unterscheidet.

Wie auch im Bereich der Assistenz gilt auch für den Fahrdienst:
Egal welche Art von Alltags- oder Freizeitaktivität Sie planen, wir werden es Ihnen ermöglichen und gegebenenfalls unterstützend mitwirken.

Im Rahmen unserer Tätigkeit informieren wir uns ständig über barrierefreie Angebote in Stadt und Land!

Wir bieten Ihnen unter anderem:

Unser qualifiziertes Personal bringt Sie stets zuverlässig zu Ihren gewünschten Zielen. Unser Angebot hebt sich durch transparente Preispolitik deutlich von dem vieler Mitbewerber ab.

Auf Grund der Individualität des Angebots berechnen sich die Entgelte der Fahrdienste und Serviceleistungen je nach Umfang der Aufträge.
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.