Unsere Motivation und unser Ziel

Die Dienstleistungen der Relax UG richtet sich an jeden Personenkreis im Stadtgebiet Wilhelmshavens, insbesondere aber an Senioren und Menschen mit Behinderungen. Wir möchten diesen Personen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in ihren eigenen vier Wänden, so wie die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Die von uns angebotenen Dienstleistungen sind unser Beitrag zur Autonomie im Alltag und Barrierefreiheit.

Wir fördern den Erhalt der Selbstständigkeit, indem wir Hilfen bedarfsgerecht, dort wo es erwünscht ist, anbieten. Die gewissenhafte Durchführung der Aufträge ist für uns selbstverständlich, wir werden für jede Aufgabe eine praktische Lösung finden. Hilfe ohne Bevormundung ist oberstes Ziel unseres Angebots, denn nichts verärgert einen hilfebedürftigen Menschen mehr, als dass man ihm das Recht auf Selbstbestimmung aberkennt. Wie in unseren beruflichen Werdegängen ersichtlich, sind wir aus Branchen, in denen Schichtarbeit und überlange Arbeitszeiten Normalität sind.

Aus diesem Grund werden wir unsere Dienstleistung auch zu Zeiten anbieten, zu denen andere ihre Tätigkeit eingestellt haben. Dies hohe Maß an Flexibilität ermöglicht es uns, für Sie in vollem Umfang da zu sein.

Thorsten Müller

Thorsten Müller Nach Abschluss der Berufsausbildung zum Krankenpfleger im Jahr 1995 eine 12 Jahre dauernden Beschäftigung als examinierter Krankenpfleger im ZsP Gießen (Zentrum für soziale Psychiatrie) des LWV Hessen. 2004 bis 2006 wurde darüber hinaus eine nebenberufliche Tätigkeit für einen ambulanten Pflegedienst im Bereich der somatischen Krankenpflege ausgeübt.

2007 Umzug nach Wilhelmshaven, weitere Beschäftigungen in der ambulanten Krankenpflege, u.a. als ambulante Pflegefachkraft in Oldenburg im ZMBR (Zentrum zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation psychisch Kranker und Behinderter gGmbH). 2009 erfolgte aus gesundheitlichen Gründen eine Umschulung zum Berufskraftfahrer. Noch im selben Jahr wurde nach Beendigung der Maßnahmen eine Festanstellung in einem recht neuen Taxiunternehmen aufgenommen. Die Tätigkeit dort dauerte bis zum Jahr 2011, danach erfolgte der Wechsel in eines der größten Taxen- und Mietwagenunternehmen Wilhelmshavens.

Nach anfänglicher Beschäftigung in der Nachtschicht, fand im Juni 2012 der Wechsel zur Tagschicht statt, um dort in leitender Position die Rollstuhltransporte durchzuführen.

Seit April 2013 Prokurist der Relax UG

Angelika Ritter

Angelika Ritter 1986 Abschluss der Ausbildung zur Fachgehilfin steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen. Schon während der Ausbildungszeit wurde eine nebenberufliche Tätigkeit als Taxifahrerin aufgenommen. Seit 1986 kann nun eine ununterbrochene Beschäftigung in allen Bereichen des Taxengewerbes nachgewiesen werden, davon 5 Jahre als erfolgreich selbstständige Taxiunternehmerin. 2009 musste das eigene Unternehmen aus familiären Gründen verkauft werden. Seit Januar 2009 Beschäftigung in einem großen Wilhelmshavener Taxen- und Mietwagenunternehmen, hauptverantwortlich für Büro und Buchhaltung, sowie an den Wochenenden für die Koordination der Zentrale.

Seit April 2013 Geschäftsführerin der Relax UG

Tamás Ritter

Tamás Ritter Ausbildung zum Bürokaufmann im selben Taxiunternehmen wie die beiden Unternehmensgründer mit anschließender Festanstellung. Seit Oktober 2013 Student an der Jadehochschule.

Unterstützt die Relax UG im Bereich Büro und Buchhaltung, ist für das Mediendesign der Firma zuständig, übernimmt gelegentlich aber auch Rollstuhltransporte und Fahrdienste im Freistellungsverkehr.

Angelika Eiteneier

Angelika Eiteneier Seit August 2013 Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation bei der Relax UG.





Joachim-Severin Linnemann

Joachim-Severin Linnemann Besuchte die Haupt- und Realschule Sande und absolvierte eine Ausbildung zum Schuhmacher, später Umschulung zum Krankenpflegehelfer (KPH) im Reinhard-Nieter-Krankenhaus, Wilhelmshaven. Seit 1995 Taxifahrer in verschiedenen Unternehmen der Stadt und seit September 2013 als Fahrer im Bereich Rollstuhltransporte bei der Relax UG angestellt.



Michael Rebmann

Michael Rebmann Nach Beendigung der Schulzeit an der Hauptschule Nogatstraße in Wilhelmshaven, verpflichtete er sich für 24 Monate bei der Bundeswehr als Soldat. Danach war er bei der Firma Pauts als Kurierfahrer beschäftigt. Es folgte eine Tätigkeit im Sicherheitsdienst bei DW Security Service, für die er bundesweit unterwegs war. Anschließende Beschäftigung bei LS Möbelservice. Seit September 2013 unterstützt er das Fahrerteam der Firma Relax UG in allen Bereichen.


Björn Unger

Björn Unger Beendigung der Schullaufbahn in Wilhelmshaven mit anschließendem FSJ im Reinhard-Nieter-Krankenhaus, danach zwei Jahre Soldat in Oldenburg bei den Fallschirmjägern. Es folgten verschiedene Tätigkeiten im sozialen Bereich, so zum Beispiel bei den Maltesern im Fahrdienst für Behindert sowie eine Beschäftigung beim Deutschen Roten Kreuz als ehrenamtlicher Sanitäter.



Jan Faßmer

Jan Faßmer Nach dem Besuch der Haupt- und Realschule Sande absolvierte er eine Ausbildung zum Gärtner Fachrichtung Zierpflanzen. Seit September 2013 als Aushilfsfahrer im Freistellungsverkehr bei der Relax UG tätig.